Reutlinger General-Anzeiger
Bauprojekte
Mit ihrem Quartier "Dahoim in Pfullingen" will die BPD Immobilienentwicklung GmbH 48 Wohneinheiten am Rand des Pfullinger Zetrums schaffen. Foto: BPD Immobilienentwicklung GmbH

Bauen

Bauprojekte in Pfullingen

In der Reutlinger Nachbarstadt Pfullingen sind Wohnungen begehrt. Unser Überblick über aktuelle Bauvorhaben zeigt Dir, wo es bald neuen Wohnraum gibt.

48 Wohnungen am Ortsrand

„Dahoim in Pfullingen“ – so heißt eines der großen Pfullinger Bauprojekte seine künftigen Bewohner willkommen. Das geplante Quartier wird am Innenstadtrand, Ecke Liststraße/Marktstraße, liegen. Daher kann es mit Mobilitätsvorteilen punkten: Denn über die Marktstraße kommst Du schnell sowohl ins Pfullinger Zentrum als auch nach Reutlingen und Stuttgart. 48 Eigentumswohnungen entstehen hier ab Herbst 2020. Gebaut werden sie von der BPD Immobilienentwicklung GmbH, die das Areal bis Ende 2022 fertigstellen will. Infos: www.neubau-pfullingen.de

Bauprojekt für alle Altersgruppen

Ein vielseitiges Nutzungskonzept soll das Bauvorhaben „Achalmblick“ bieten. Die Pfullinger Baugenossenschaft plant an der Achalmstraße 25 barrierefreie 2- bis 5-Zimmerwohnungen. Angelehnt an Mehrgenerationenkonzepte soll das Quartier das Miteinander von Senioren und  jungen Leuten fördern. Daher gehören ein dreizügiger Kindergarten, große Wohneinheiten für Familien, barrierefreies Wohnen für Ältere sowie ein gemeinschaftlicher Dachgarten zum Plan. Darüber hinaus möchte der Bauträger ein Fünftel der Wohneinheiten als sozial geförderten Wohnraum realisieren. Der Baubeginn ist noch nicht fest terminiert. Zuerst wird am 28. Juli der Gemeinderat über den Bebauungsplan entscheiden. Infos: www.baugenossenschaft-pfullingen.de

Bauprojekte
Mit Blick Richtung Albtrauf und Achalm: Das geplante Wohnareal der Baugenossenschaft Pfullingen an der Achalmstraße. Foto: Baugenossenschaft Pfullingen

Größtes Bauprojekt der nächsten Jahre

Im Pfullinger Norden wird in den nächsten Jahren das Arbach Quartier aus dem Boden wachsen. Unweit der B 312 plant die Kommune ihr bislang größtes Neubaugebiet mit mehreren Hundert Wohneinheiten. Es soll auf rund sieben Hektar Fläche in drei Bauabschnitten gebaut werden. Los geht es mit dem ersten Segment Arbach Nord auf dem ehemaligen Gelände des Pfullinger Autokinos. Wenn das viergliedrige Bauensemble fertig ist, soll es einmal rund 300 Wohnungen beherbergen. Arbach Nord kommt aus dem Planungsbüro von Schöller SI und soll Ende 2020/Anfang 2021 an den Start gehen. Info: https://schoeller-immo.com/arbachpark

Mieten im Zentrum

46 neue Wohnungen stehen seit kurzem im Zentrum von Pfullingen zur Verfügung. In der zwischen Echaz und Marktplatz gelegenen Klemmenstraße hat die Unternehmensgruppe Akabus in den vergangenen Monaten vier Gebäude errichtet und modernisiert. Die Wohnungen werden für den Mietwohnmarkt zur Verfügung gestellt. Abschluss des Projekts ist im Mai 2021. Bis dahin wird der letzte Teil des Ensembles, Klemmenstraße  8, fertig sein. Infos:  http://www.akabus.de/aktuelles/

Mit Blick zum Georgenberg

„Wohnen mit Weitblick“ soll in einer großen Wohnanlage an der Gönninger Straße möglich werden. Benachbart zum Böhmler Gewerbe-Areal baut Dr. Rall Immobilien zurzeit vier Mehrfamilienhäuser mit 52 Wohnungen. Ergänzt werden Sie durch eine Laden-/Gewerbeeinheit. Der Investor des am Ortsausgang gelegenen Bauprojekts wirbt mit dem Ausblick auf Streuobstwiesen, Georgenberg und Albtrauf. Die Fertigstellung ist für Herbst 2021 geplant. Infos: www.dr.rall-immobilien.de

Bauprojekte
“Wohnen mit Weitblick” heißt das Wohnquartier, das zurzeit an der Gönninger Straße entsteht. Unverbindliche Illustration, Fotocredit: ©Dr. Rall Immobilien

– all

Jetzt weiterlesen
Auch interessant

Wohnen

Schwielen an den Händen – und super froh!

Niclas Schmied hatte sich den Einzug in sein Tiny House anders vorgestellt. Bevor er drin wohnen konnte, musste er das Minihaus komplett auseinandernehmen.
Mücke

Garten

So machst Du den Mücken Beine!

Was hilft gegen Mücken und Wespen im Garten? Alles, was sie nicht gern riechen! Mit wenigen Tricks sicherst Du Dir Deinen ruhigen Grillabend.
Mehrwertsteuer

Bauen

Ermäßigte Mehrwertsteuer

Ermäßigte Mehrwertsteuersätze sollen die Konjunktur ankurbeln. Auch Du kannst als Bauherr davon profitieren, wenn Dein Bau jetzt bald fertig wird.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2020