Reutlinger General-Anzeiger
Makler Bühler Haus
Eine persönliche Kundenbetreuung steht für Makler Adolf Heinz Bühler an erster Stelle. Foto: all

Anzeige

Welche Möglichkeiten bietet die Immobilie?

Rund 40 Jahre Architekt & Makler: Adolf Heinz Bühler berät mit fundiertem Knowhow. Auch ökologische Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle.

Fachübergreifende Kompetenz

Je mehr Knowhow, desto verlässlicher die Wertermittlung. Diese Gleichung passt perfekt zu den Serviceleistungen von Bühler Haus in Ohmenhausen. Adolf Heinz Bühler ist seit 40 Jahren Architekt und bald ebenso lange als Makler im Immobiliengeschäft. Anfangs hat er nur hin und wieder ältere Bestandsgebäude verkauft, die seine Baukunden veräußern wollten. Die Kombination Architektur und Immobilienhandel erwies sich schnell als geschäftsfähig. Zumal der versierte Fachmann seine Kunden intensiv beraten konnte. Daher kam irgendwann die Entscheidung, ganz ins Maklergeschäft einzusteigen.

Risikofrei investieren

Seither kommt seine langjährige Erfahrung mit Bautechniken Käufern und Verkäufern zugute. Besonders wichtig sei ein geschultes Auge für den Gebäudezustand, erklärt Bühler: „Der Käufer muss wissen, welche Risiken unter dem Putz stecken“. Und diese Risiken könne er sicher benennen: egal ob Feuchtigkeit, Asbest oder morsche Balken. „Denn“, betont er, „die meisten Wandaufbauten habe ich früher selbst schon realisiert“.

Reale Kostenermittlung vom Makler

Ist ein Schaden zu sehen, lautet die Folgefrage meistens: „Was wird das kosten?“ Auch hier helfen 40 Jahre Bauerfahrung. „Die Ermittlung von Schäden gehört zur umfassenden Wertermittlung“, erklärt er.

Anke’s Experten

Ihr Partner für Miete & Eigentum


Nicht selten würden die künftigen Kosten einer Sanierung von den Kunden allerdings überschätzt. Um hier für realistische Daten zu sorgen, wäge er den Aufwand für den Erhalt und den Abbruch gegeneinander ab. „Meist lohnt sich die Investition, um dann beim Verkauf einen etwas besseren Erlös zu erzielen“, so Adolf Heinz Bühler. Die Frage über Sanierung oder Abbruch könne oft auch unter dem ökologischen Aspekt beantwortet werden. Denn der Erhalt eines Gebäudes spare Ressourcen und trage auf die Art zum Umweltschutz bei.

Ökologische Aspekte im Blick

Als Architekt gehören ökologische Baustoffe, regenerative Energien, wie zum Beispiel Erdwärme, und konventionelle Bauweisen zu seinem Erfahrungsschatz. Genauso wie die aktuellen Bauvorschriften. Wollen Interessenten vielleicht ein Kaufobjekt umbauen, können sie daher auf eine fundierte Beratung setzen. Bühler besitzt selbst ein Blockheizkraftwerk und fährt ein, über sein Kraftwerk gespeistes, Elektroauto.

Makler Bühler Haus
Das Portfolio bietet Einfamilienhäuser mit Garten, Mehrparteienäuser und Bauherrengemeinschaften. Foto: Bühler Haus

Auch Projekte für Bauherrengemeinschaften

Neben Einfamilienhäusern und klassischen Mehrfamilienhäusern gehören auch Immobilien für Bauherrengemeinschaften zum Portfolio des Maklers. „Eine attraktive Möglichkeit für Leute, die sich ein Leben in nächster Nähe zueinander gut vorstellen können“, so Bühler. Der Vorteil eines solchen Konzeptes: „Man spart die Kosten für einen externen Bauträger und kann mit gemeinsamer Bauleistung weiteres Geld sparen.“

Bei allen Kauf- und Verkaufsabwicklungen steht für Adolf Heinz Bühler die persönliche Betreuung seiner Kunden an erster Stelle. Bis zum Notartermin und bei Fragen auch danach. Weitere Infos zu Bühler Haus findest Du hier.

Jetzt weiterlesen
Auch interessant

Wohnen

Schwielen an den Händen – und super froh!

Niclas Schmied hatte sich den Einzug in sein Tiny House anders vorgestellt. Bevor er drin wohnen konnte, musste er das Minihaus komplett auseinandernehmen.
Mehrwertsteuer

Bauen

Ermäßigte Mehrwertsteuer

Ermäßigte Mehrwertsteuersätze sollen die Konjunktur ankurbeln. Auch Du kannst als Bauherr davon profitieren, wenn Dein Bau jetzt bald fertig wird.
Bauprojekte

Bauen

Bauprojekte in Pfullingen

In der Reutlinger Nachbarstadt Pfullingen sind Wohnungen begehrt. Unser Überblick über aktuelle Bauvorhaben zeigt Dir, wo es bald neuen Wohnraum gibt.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2020