Reutlinger General-Anzeiger
kfw_foerderung
Mit einer Beratung von Deiner Hausbank zu günstigen Förderkrediten. Foto: pr

Finanzieren

Wie komme ich ans Fördergeld?

Die Finanzierung von selbst genutztem Wohneigentum wird staatlich unterstützt. So lassen sich hohe Investitionskosten leichter schultern.

Wenn Du bauen oder energetisch sanieren willst, kannst Du von KfW-Förderungen profitieren. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bezuschusst viele Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen oder stellt zinsgünstige Darlehen zur Verfügung. Ein Vorteil  ist, dass Du nicht lange auf die Rückmeldung zu Deinem Förderdarlehen warten musst.

Dank hochmoderner technischer Infrastruktur erfährst Du bei Deiner Hausbank innerhalb weniger Minuten, ob Du bei Deinem Vorhaben von den günstigen Finanzierungshilfen profitieren kannst.

Kredite und Zuschüsse

Beim Neubau von selbst genutzten Eigenheimen, die energieeffizient geplant sind, bezuschusst die KfW die Bau- und Baunebenkosten sowie die Kosten für Beratung und Baubegleitung durch externe Sachverständige. Außerdem gewährt sie Darlehen mit einem attraktiven Zinssatz und Tilgungszuschuss. Allerdings solltest Du beachten, dass die staatliche Förderung nur für Dein künftiges Wohngebäude gilt, nicht für Deine Grundstückskosten.

Beratung einholen

Auch wenn Du schon ein Haus oder eine Wohnung besitzt, kann ein Gang zum Bankberater nützlich sein. Denn hier erfährst Du viel über Unterstützungsleistungen für die Sanierung und Modernisierung. Förderzwecke sind zum Beispiel die Gebäudesanierung nach energetischen Standards oder den Austausch, beziehungsweise die Umstellung Deiner Heizungsanlage auf erneuerbare Energien.  

Kombinierst Du mehrere KfW-Förderprodukte, dann winken Dir deutliche finanzielle Vorteile. Die Berater Deiner Hausbank prüfen gemeinsam mit Dir, wo und wann Du einen Antrag auf Fördermittel stellen solltest, damit Du die staatlichen Angebote optimal ausschöpfst.

Jetzt weiterlesen
Auch interessant
Tiny House

Bauen

Tiny Houses – Lebensstil ohne Limits

Skaten, Ski & Surfen: Fabian mag Sport, der Geschwindigkeit, Präzision und Courage verlangt. Auch beruflich wagt er etwas: Im Januar hat er sein Tiny House Unternehmen gegründet.
Erbpacht

Bauen

Hausbau ohne Grundstück

Bauen mit wenig Eigenkapital und ohne eigenes Grundstück – geht das? Eine Alternative zur kostspieligen Investition sind Erbpachtverträge.
Fertighaus

Bauen

Fertighaus – Check

Ein Fertighaus gilt als schnellste Art, den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Das solltest Du bei Deinem Vorhaben beachten, um gut vorbereitet zu sein.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2020