Reutlinger General-Anzeiger
click & collect
Einkaufen geht fast wieder analog - auch im Baumarkt. Einfach mit Click&Collect Dein Wunschmaterial bestellen und abholen. Foto: Roman Talon / pixabay.com

Renovieren

Click&Collect: neuer Schwung für Selbermacher

Renovieren, reparieren, Projekte realisieren: Alles wieder einfacher. Denn seit dem 11. Januar darf man in Ba-Wü wieder im Baumarkt einkaufen. Hier drei Beispiele.

Steht Dir im Lockdown der Sinn nach einem Renovier- oder Bastelprojekt? Dann hast Du jetzt wieder mehr Möglichkeiten, es zu realisieren. Seit Montag erlaubt die Landesregierung Baden-Württemberg für Verbraucher das Bestellen und  Abholen von Waren beim Einzelhandel. Also auch in Baumärkten. Zwar ist das Click&Collect-Konzept nicht neu. Aber seit Beginn des harten Lockdowns sind viele, die neue Bohrer, Schleifpapier oder Farbe für ihren privaten Gebrauch benötigten, leer ausgegangen. Allein Geschäftskunden war es erlaubt, im Baumarkt ihren Materialbedarf zu decken.

Digital bestellen, analog abholen

Die neue Öffnungsvariante sieht vor, dass private Kunden per Onlinebestellung ihre Wunschprodukte reservieren und später vor Ort abholen. Wichtig ist natürlich weiterhin, dass die Corona bedingten Abstandregeln eingehalten werden. Deshalb gibt es für den Kaufvorgang genaue Konzepte, die einen möglichst sicheren und zeitsparenden Einkauf ermöglichen sollen. Hier drei Beispiele aus der Region Neckar-Alb.

Click&Collect Schritt für Schritt

Auf der Website des Bauhauses wählst Du aus dem Onlineportfolio Dein Wunschprodukt sowie den Markt, der für Dich am besten zu erreichen ist. Hier siehst Du sofort, ob die Ware in Deiner Filiale erhältlich ist. Wenn ja, reservierst Du das Produkt und bekommst eine Bestellbestätigung per E-Mail, in der Deine Abholzeit vermerkt ist. Ab dem genannten Zeitpunkt kannst Du die Ware drei Tage lang am Drive-in-Schalter vor dem Baumarkt abholen. Alternativ kannst Du auch per Telefon Dein Wunschmaterial vormerken lassen. Bezahlt wird bei der Abholung. Allerdings nicht bar, sondern kontaktlos per EC- oder Kreditkarte. Alternativ kannst Du auch eine klassische Onlinebestellung mit Anlieferung wählen. Dann zahlst Du allerdings die üblichen Portokosten.

Dir fehlt das passende Werkzeug? Jetzt online reservieren und in Deinem Baumarkt abholen. Foto: wayhomestudio / freepik.com

Nach wenigen Stunden abholbereit

Der gesamte Click&Collect-Vorgang dauert nur ein paar Stunden. In der Regel kannst Du bereits nach drei bis vier Stunden Deine Bestellung in den Händen halten. Allerdings könne es gerade in den ersten Tagen zu kleinen Verzögerungen kommen,  ist von der Bauhaus-Presseabteilung zu erfahren. Derzeit gingen im Reutlinger Bauhaus 40 bis 50 Bestellungen pro Stunde ein, die jeweils persönlich bearbeitet werden müssten. www.bauhaus.info/

Zeitslots pro Abstandsregeln

Im Tübinger Baumarkt Hornbach kommst Du ebenfalls vergleichsweise einfach an Dein Arbeits- oder Bastelmaterial. Du reservierst und bezahlst Deine Ware direkt im Onlineshop und buchst ein Wunschabhol-Zeitfenster. Frühestens einige Stunden nach der Reservierung ist sie dann abholbereit. Allerdings: Auch hier ist in den ersten Tagen sehr viel los. Von der Hornbach-Pressestelle heißt es: „Aufgrund des hohen Auftragsvolumens kann es passieren, dass die verfügbaren Zeit-Slots für den gleichen Tag bereits ausgebucht sind“. In dem Fall weichst Du am besten auf einen späteren Slot aus und planst Dein Projekt später. Grundsätzlich können die Zeit-Slots bis zu drei Wochen im Voraus gebucht werden.

Umtausch bei Click&Collect

Für Kunden, die sich gern beraten lassen wollen, biete Hornbach Tübingen darüber hinaus eine Video-Beratung an. Ein Umtausch- oder Rückgabeservice fällt aufgrund der Abstandsregeln im Augenblick aus. Bei beiden Märkten werden aus diesem Grund die Fristen verlängert. Wenn Du etwas zurückgeben möchtest, hast Du jetzt bis nach dem Lockdown Zeit. www.hornbach.de

Bestellbutton oder E-Mail

Auch bei BayWa Bau- und Gartenmarkt in Reutlingen kannst Du seit dem 11. Januar den Click & Collect Service nutzen. Die Wunschartikel können einfach telefonisch oder online bestellt werden. Bei der Online-Reservierung musst Du, bevor Du Dein Produkt wählst, Deinen Standort auswählen. Einfach den Button “Mein Markt” anklicken und dann “Reutlingen”. Nur so kann das Reutlinger BayWa-Team die Ware für Dich vorbereiten.

Telefonberatung bei Click&Collect

Eine Beratung durch die Fachberater im Markt ist telefonisch möglich. Du erhältst per Mail eine Abholbenachrichtigung und kannst dann während der Öffnungszeiten des Marktes Deinen Einkauf abholen. Umtauschen oder Zurückgeben ist hier während der Öffnungszeiten ebenfalls möglich. www.baywa-baumarkt.de

Tipps für DIY-Fans

  • Möchtest Du gern ein neues DIY-Projekt angehen? Dann lies auch die Beiträge für Selbermacher. Unter “Einfach aufgemöbelt” erfährst Du zum Beispiel, wie Du alten Holzmöbeln neuen Glanz verleihst.
Auch interessant
Möbel streichen

Wohnen

Einfach aufgemöbelt

Im Lockdown nicht abhängen und Trübsal blasen geht leichter, wenn man sich schöne Dinge vornimmt. Zum Beispiel ein cooles DIY-Projekt. Anke verrät Dir, wie Du Deinen Holzmöbeln neuen Glanz verleihst.
Vogelhaus

Garten

Füttern im Wintergarten

Winterzeit – Fütterungszeit: Im Moment gibt es für Meisen, Rotkehlchen und andere heimische Vögel weniger zum Fressen. Mit selbst gemachten Futterknödeln kannst Du sie beim Überwintern unterstützen.
Schimmel

Anzeige

Schimmel an der Wand. Was ist schief gelaufen?

Bruno Schuon, Malermeister und Schimmelsachverständiger der Reutlinger Unternehmensgruppe Heinrich Schmid, klärt über die Ursachen von Wohnungsschimmel auf.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2021