Reutlinger General-Anzeiger

Wohnen

Finde ein Sofa, das zu Dir passt!

Eine neue Couch finden kann zu einem Vorhaben werden, das einem Autokauf in nichts nachsteht. Material, Verarbeitung und Bequemlichkeit müssen stimmen.

Worauf solltest Du achten?

„Wo sitzt du am liebsten?“ – „Auf unserem Sofa, natürlich!“  Diesen Dialog kennen wir alle. Doch wehe, wenn die neue Couch gar nicht bequem ist. Das kann viele Gründe haben, welche man besser vor dem Kauf bedenkt. Inneneinrichtungsexperte Ulrich Bippus: „Wichtig ist vor allem, dass Sitzhöhe und Sitztiefe zur Körpergröße passen. Ein Paar mit sehr unterschiedlichen Körpermaßen wird nicht so leicht ein Sofa finden, auf dem beide wirklich bequem sitzen können. In dem Fall empfiehlt es sich, über zwei Sitzmöbel nachzudenken.“

Wie erkennst Du die richtigen Maße?

„Die Rückenlehne sollte mindestens so hoch sein, dass sie auch die Schulterblätter abstützt. Bei der Sitztiefe gelten die Oberschenkel als Maß. Wenn man beim Sitzen die Beine nicht komfortabel abwinkeln kann, ist das Sofa zu tief. Genauso sollte man darauf achten, dass die Füße in bequemer Sitzhaltung flach auf dem Boden stehen.“

Bequem sitzen geht nur, wenn Höhe und Tiefe stimmen: Die Rückenlehne und Sitzfläche sollten zum Körpermaß passen. Foto: TranMauTriTam / unsplash.com

Welche Größe passt zu Dir?

„Die Größe einer neuen Couch prägt die gesamte Inneneinrichtung. Viele Menschen verkaufen sich, weil sie im Laden nur nach ihrem Augenmaß entscheiden. Besser ist es, zunächst den persönlichen Bedarf zu prüfen: Brauche ich wirklich die Liegelandschaft oder passt eher der Dreisitzer zu mir? Ebenso empfehle ich, die Raummaße mit zu bedenken. Das heißt: Platz an den Seiten lassen. Für die Laufwege rechnet man einen Meter Abstand. Sonst wird es schnell zu eng.“

Wie wichtig ist die Polsterung?

„Neben modernen Schaumstoffpolsterungen kann man auch auf traditionelle Polsterungen mit Sprungfedern zurückgreifen. Egal, wofür man sich entscheidet: Das Produkt sollte von guter Qualität sein! Ein hochwertiges Sofa hat eine Polsterung, die ergonomisch stützt, gut abfedert, nicht zu fest und vor allem langlebig ist. Mein Tipp: Unbedingt eine Weile probesitzen!“

Beim Kauf solltest Du auch auf die Qualität der Federung achten. Hier ein Beispiel aus einer Möbelmanufaktur. Foto: Bielefelder Werkstätten

Was gibt es beim Thema Farbe zu beachten?

„Ein Sofa-Kauf kann tatsächlich dazu führen, dass die gesamte Zimmereinrichtung farblich nicht mehr passt. In diesem Fall rate ich: Den Raum umgestalten. Eine neue Wandfarbe setzt nicht nur das neue Lieblingsstück ins rechte Licht. Sie sorgt auch für ein komplett neues Wohngefühl! Wer sich bei den Farben unsicher ist, kann den Rat eines geschulten Einrichtungsexperten einholen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Aspekte der Kaufentscheidung. Schließlich soll das Sofa ja für lange Zeit Freude machen.“

Auch interessant

Wohnen

Ran ans Werk!

Zuerst schnitzen, dann gewinnen. Präsentiere Deinen Halloween-Pumpkin auf dankeanke.de und sichere Dir einen von drei tollen Preisen!
Halloween

Wohnen

Halloween: 5 unschlagbare Tipps

Planst Du eine Halloween-Party, bei der Euch Kälteschauer über den Rücken laufen? Dann lass Dich von Ankes Tipps zum Gruseln im Garten inspirieren.

Wohnen

Back to the Roots: Traditionelle Rübengeister

Handgeschnitzte Rübengeister sind nicht nur ein nostalgischer Blickfang: Als Laternen laden sie auch dazu ein, die Abendstunden im flackernden Kerzenlicht zu entdecken.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2021