Reutlinger General-Anzeiger
Wintertrend
Satte Gewürztöne wie Safran strahlen eine Wärme und Geborgenheit aus, die wir an kalten Wintertagen ganz besonders zu schätzen wissen. Copyright: Proflax

Wohnen

Mix, match & enjoy

Alltagsgrau und Winterblues? Nicht mit uns! Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, entdecken wir unsere Wohntextilien von ihrer gemütlichsten Seite.

Mit natürlichen, warmen Farben und mit einer Vielfalt von Materialien verwandeln die Textiltrends im Herbst/Winter 2020 unser Zuhause in einen Ort der Entschleunigung. Hier sind die fünf schönsten Beispiele für behagliches Wohnambiente in der kalten Jahreszeit.

Wintertrend #1: Leuchtende Pflanzen-Prints

Großformatige Blüten oder doch lieber die zarte, monochromatische Skizze eines Ahornblatts, wie sie aus dem Notizbuch eines Naturforschers stammen könnte? Die Winterprints 2020 lassen sich von der Botanik inspirieren und setzen ihre Motive von detailverliebten Bleistiftzeichnungen über verträumtes Aquarell bis hin zu Pop-Art-Drucken in unterschiedlichste Stile um. Was sie alle eint? Lebendige Farben, die unsere Vorfreude auf den Frühling wecken.

Farben und Prints sind bei den Wintertrends 2020 von der Natur inspiriert. Copyright Fotos: Proflax

Bild 1 von 5

Farben und Prints sind bei den Wintertrends 2020 von der Natur inspiriert. Copyright Fotos: Proflax

Wintertrend #2: Gewürzfarben für Genießer

Von wegen trübes Wintergrau! Der Trend geht zu einer intensiven Farbpalette, die vor allem in Rot, Orange, Gelb und Braun schwelgt. Ob Kurkuma, Safran und Curry oder Mokka und Zimt: Satte Gewürztöne strahlen eine Wärme und Geborgenheit aus, die wir an kalten Wintertagen ganz besonders zu schätzen wissen. Außerdem passen sie ganz hervorragend zu Juwelentönen wie Petrol, Jade und Rubinrot, die wir als Textiltrend des vergangenen Winters so geliebt haben.

Wintertrend #3: Naturtöne zum Verlieben

Hygge is back! Der skandinavische Lifestyle-Trend lebt von einem unkomplizierten Wohlfühlfaktor, den wir uns auch in diesem Winter mit kuscheligen Materialien und vor allem mit vielen sanften Naturtönen ins Haus holen. Die entspannte Farbigkeit von Off-White, Wollweiß und Camel kombinieren wir dabei am liebsten von Grobstrick bis Fake Fur mit allen Texturen, die uns dazu einladen, es uns mit einem guten Buch und einer Tasse Tee gemütlich zu machen.

Wohntextilien
Die aktuellen Metallic-Trends setzen auf zarte Nuancen und zurückhaltenden Glanz. Copyright: Proflax

Wintertrend #4: Zarter Metallic-Look

Früher war mehr Lametta – und das ist auch gut so! Die aktuellen Metallic-Trends setzen auf zartere Nuancen und zurückhaltenden Glanz. Anstelle von Gelbgold mischen sich in diesem Winter Roségold und Weißgold mit pastelligen Moos- und Beerentönen zu modernen Varianten des klassischen Feiertagsschmucks. Gleichzeitig sind feine Metallic-Details auch ideale Kombinationspartner für Naturtöne, da sie sowohl verträumtem Off-White als auch dem herben Charme von Camel, Mokka und Zimt einen Hauch smarter Eleganz entgegensetzen.

Wintertrend #5: Genießen mit allen Sinnen

Einerseits liebst Du die frische, leichte Struktur von Baumwolle und Leinen – aber andererseits hast Du auch eine Schwäche für anschmiegsame Hautschmeichler wie Velours, Chenille und Samt? In diesem Winter kannst Du sie alle haben. Accessoires wie Kissen, Plaids oder Tischläufer setzen durch Materialmix, aufgeflockte Drucke und freche Fransen Akzente, die Blick und Hände gleichermaßen zum Entdecken und Verweilen einladen.

Ankes Style-Tipp: Du magst es extra-kuschelig? Dann kombiniere die Textiltrends für den Winter 2020 nicht mit Schwarz, sondern mit Brauntönen von Cognac und Karamell bis Walnuss und Mahagoni. Sie unterstreichen die natürliche Wärme der Farben, Motive und Materialien. Weitere Tipps für gemütliches Ambiente findest Du hier.

Auch interessant
Farbtrend

Wohnen

Genieß den Herbst in vollen Tönen!

Der Herbst steht vor der Tür und hat schöne Farben im Gepäck. Also keine Angst vor Schlechtwetter-Grau. Hol Dir einfach warme Töne in die Wohnung!

Wohnen

Schwielen an den Händen – und super froh!

Niclas Schmied hatte sich den Einzug in sein Tiny House anders vorgestellt. Bevor er drin wohnen konnte, musste er das Minihaus komplett auseinandernehmen.
Mücke

Garten

So machst Du den Mücken Beine!

Was hilft gegen Mücken und Wespen im Garten? Alles, was sie nicht gern riechen! Mit wenigen Tricks sicherst Du Dir Deinen ruhigen Grillabend.
GEA Publishing Reutlinger Wochenblatt
© GEA Publishing und Media Services GmbH + Co KG 2020